Endlosschraubpassungen – Zahnkränze

Insbesondere durch die Hersteller von Drehtischen verwendet, von denen sie das Herzstück sind – diese Antriebselementart ermöglicht die Übertragung der Leistung mit hohen Untersetzungsverhältnissen und eine orthogonale Umlenkung der Bewegung unter Beibehaltung optimaler Präzisionsleistungen.

Die Moretti Srl ist in der Lage, Endlosschraubpassungen – Zahnkränze mit einem Schraubprofil Typ ZA, ZN, ZK, ZI nach DIN 3975 zu entwickeln und zu verwirklichen.

Für Kunden, die eine Spielregulierung in der Passung benötigen, ist das Unternehmen in der Lage, Schraubgruppen-Zahnkränze mit einstellbarem Spiel (d.h. auch mit Null Spiel) über die Nutzung von Schrauben mit variablem Abstand Typ Duplex zu entwickeln und herzustellen, die die Spielregulierung am Kranz durch Drehen der Schrauben in Achsrichtung oder durch die Verwirklichung von zwei einstellbaren Schraubenhälften ermöglichen.

Das Schraubenprofil wird besonders beachtet, um einen Schmierspalt zu bilden, der eine optimale Schmierung der Kontakte ermöglicht. Spezielle Schraubenverarbeitungsprozesse ermöglichen die weitere Verbesserung des Kontakts und die bemerkenswerte Verlängerung der Betriebsdauer.